Naturwissenschaften im Atelier

Forscherateliers dauern zwei Stunden und finden immer am Donnerstag statt. Es gibt zwei Gruppen, eine für die Kinder der zweiten Klasse und eine für die dritte und vierte Klasse. Da es viele Arbeitsaufträge in schriftlicher Form gibt, müssen die Kinder schon gut lesen können.

Gearbeitet wird in Zweierteams. Die Kinder suchen sich eine Forscherkiste aus den Bereichen Strom, Magnetismus, Wärme, Licht, Wasser....aus und lesen die Forscheraufträge. Dann wird das Experiment aufgebaut und durchgeführt. In einem Protokoll werden die Ergebnisse festgehalten. Zum Schluss werden die Ergebnisse im Kreis präsentiert.

 

 

Mathematik im Atelier

Hier werden an verschiedenen Stationen unterschiedliche mathematische Inhalte vorbereitet und von den Kindern in Kleingruppen bearbeitet.